10% der Bevölkerung liest mit Vorteil nicht mehr auf Papier – Lesestrategien bei Dyslexie

Fragen Sie ein Kind mit Dyslexie, ob es gerne und viel liest, wird es wohl verneinen.

Kein Wunder. Lesen ist in diesem Falle meist ein Kampf, denn es funktioniert oftmals nur langsam und ungenau und das Kind verliert zudem oft die Zeile. Wie soll es sich denn da noch auf den Inhalt des Gelesenen konzentrieren können? Schule und Beruf bauen aber auf dem Lesen auf. Hier finden Sie mögliche Strategien, die zum besseren Gelingen verhelfen können.

Read More»

Einfacher Schreiben lernen mit der neuen Deutschschweizer Basisschrift!

Jedes Kind durchlebt es: Kaum hat die obligatorische Schulzeit begonnen, bringt es stolz die ersten Wörtchen in der krakeligen Steinschrift (“FÜR MAMA, FÜR PAPA”) nachhause. Wenn es dann endlich alle 26 Buchstaben in gross und klein beherrscht, steht auch schon die Schnüerlischrift (verbundene Schrift) mit ihren oftmals anderen Formen, vielen Bogen und Verbindungen an. Spätestens ab der Oberstufe hat die individuelle Handschrift aber nur noch teilweise mit der mühsam erlernten Schnüerlischrift zu tun.

Read More»

Dank optimalem Lernumfeld erfolgreich lernen

Motivation ist ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg. Wer gerne und motiviert arbeitet, bringt eine wichtige Voraussetzungen zum idealen Lernen mit. Wir zeigen Ihnen, wie das optimale Lernumfeld aussehen sollte, damit Ihr Kind sich beim Lernen wohlfühlt und effektives Lernen ermöglicht wird.

Read More»

So gehen Sie mit Misserfolg in der Schule um

Kinder müssen erst lernen, dass nicht jede schlechte Note gleich heisst, dass sie nicht intelligent sind oder sich ihre Zukunft verbaut haben. Damit die Motivation für die Schule und das Lernen nicht in Gefahr geraten, haben wir hier ein paar Tipps für Eltern zusammengefasst.

Read More»

Können Jungs einfach besser Mathe als Mädchen?

Schulische Leistung

Schweizer und deutsche Mädchen schneiden in Tests wie der Pisa-Studie tatsächlich jedes Jahr etwas schlechter ab als die Jungen. Kann das Geschlecht für die Stärke oder Schwäche in Mathematik verantwortlich sein? Dagegen spricht, dass isländische, russische, taiwanesische und türkische Mädchen besser oder mindestens gleichauf mit ihren männlichen Mitschülern lagen. Wenn Mädchen also nicht grundsätzlich schlechter in Mathematik sind, wieso liegen Schweizer Mädchen dann im Pisa-Test stets hinter den Jungs?

Read More»

Schon immer Probleme mit Zahlen? Das sollten Erwachsene mit Dyskalkulie wissen.

Das Wichtigste zuerst: auch Erwachsene, die schon ihr ganzes Leben an einer Rechenschwäche leiden, können durch gezielte Förderung merkliche Fortschritte erzielen.

Was ist Dyskalkulie?

Rechenschwäche, auch Dyskalkulie genannt, äussert sich durch ein fehlendes Verständnis für grundlegende mathematische Zusammenhänge. Selbst vermeintlich „einfache“ Aufgaben werden nicht richtig verstanden oder deren Lösung benötigt eine grosse Anstrengung, da die Bearbeitung nicht automatisiert ist.

Read More»

Mein Kind hat Schwierigkeiten beim Rechnen – Was tun?

Ihr Kind scheint Schwierigkeiten beim Rechnen zu haben? Hat Ihr Kind eventuell Dyskalkulie und benötigt spezielle Hilfe und Förderung? Wir haben in diesem Blog über die letzten Jahre wiederholt diese Themen aufgegriffen. Verschaffen Sie sich mit diesem Eintrag einen Überblick über das Thema Dyskalkulie und erfahren Sie, wie Sie die ersten Schritte zur Abklärung einleiten können.

Read More»
© Copyright Dybuster Artikel - Theme by Pexeto